zur Desktop-Ansicht wechseln. zur mobilen Ansicht wechseln.

Love me, Save me, Free me

beendet
Genre: Drama

Klappentext: "Geld allein macht nicht glücklich, aber es beruhigt ungemein", sagt man. Für einen Jungen, der auf tragische Weise seine Eltern verliert und der auf diese Weise an sein Geld kommt, trifft dies aber nicht zu. John Herckenrath, schon immer ein Einzelgänger, der seine Eltern abgöttisch liebte, zerbricht daran. Er lebt in einem inneren Albtraum, bis er auf einen jungen Mann trifft. John hat nur noch einen Wunsch, 'Liebe mich, rette mich, befreie mich'. Kann John seine bösen Zwänge überwinden?

Informationen zum Autor

Gaius
  • Name: Gaius (Weitere Stories und Gedichte)
  • Richtiger Name: nicht angegeben
  • Über meine Art zu Schreiben: »Ich plane eigentlich selten. Die Story beginnt, ich schreib drauf los, lese mehrfach durch und stelle manchmal auch logische Fehler fest, die dann prompt korrigiert werden. Am Besten schreibe ich total übermüdet und im Halbschlaf, vorallem weil ich dann nach dem Aufstehen selber nicht mehr weiß was da alles passiert ist.
    Ich habe einen Hang zu Dialogen, liebe es, wenn eine Situation leicht eskaliert, nur um sie dann mit einem kleinen Gag wieder zu entspannen.«
Story-Teile Formate
Story
25.12.2008
Online lesen PDF-Datei EPUB-Datei