Menü ausblenden

Gedichte

Stories, Gedichte und mehr

zur Desktop-Ansicht wechseln. zur mobilen Ansicht wechseln.

Lebensweisheiten

von Waldi Anders

1.
Man meint ich hätt ein Herz aus Stein,
wenn ich nicht nett Gefühl mitteile.
’s kann in mir drin nicht ruh’n ne Weile,
denn was ich bin, will ich nicht sein.

2.
Einsam und allein
wird der immer sein,
der stetig lacht und niemals weint,
obwohl er’s andersherum meint.
Lug und Trug und falscher Schein
lassen dich alleine sein.

3.
Kein Geld auf dieser dummen Welt,
Auf der wir sind verdammt zu leben,
Trägt dazu bei, ihr aufzuhelfen;
Hilft nicht einmal, das was wir wollen,
Auf dieser Welt auch zu bekommen.
Reizend will es stets verlocken,
Immer fallen wir drauf rein.
Neue Werte braucht die Welt,
Auf Geld ist einfach kein Verlass.

Wenn du dem Autor eine kurze Nachricht zukommen lassen möchtest, kannst du unser Mail-Formular dazu benutzen.

Was ist Zwei mal Einundzwanzig?