Menü ausblenden

Gedichte

Stories, Gedichte und mehr

zur Desktop-Ansicht wechseln. zur mobilen Ansicht wechseln.

Zusammensetzung

von Van Vianden

Stolzes Herz zeige mir den Weg.
Muss ich gehen über diesen Steg?

Ich möchte es nicht missen,
fühl mich innerlich zerrissen.

Lange gingen wir auf selben Wegen,
ohne uns einmal zu begegnen.

War es Schicksal, dass durch einen Ruck,
unsere Leben sich zusammen gerubbt?

Zweisamkeit mit ihm zu erlangen,
ist das Höchste, was dich hat gefangen.

Liebe, Glück, Geborgenheit.
Wer dachte an solche Vollkommenheit.

Ein einzelner Mensch konnte das bewegen.
Stück für Stück deine Scherben aufheben.

Tag und Nacht setzte er dich zusammen.
Stücke und Splitter sind durch seine Hände gegangen.

Nun bist du vollkommen, fast wie Neu.
Bist zu ihm dein Leben lang treu.

Wenn du dem Autor eine kurze Nachricht zukommen lassen möchtest, kannst du unser Mail-Formular dazu benutzen.

Was ist Fünfunddreißig plus Zweiundzwanzig?