Menü ausblenden

Gedichte

Stories, Gedichte und mehr

zur Desktop-Ansicht wechseln. zur mobilen Ansicht wechseln.

Frühlingsgefühle

von Timmy

Die Wiesen werden grün,
die Bäume schlagen aus,
die Abende sind wieder länger
und uns zieht es hinaus.

Die Sonne strahlt
so hell und warm.
Du gehst an meiner Seite,
ich halte Dich im Arm.

Gemeinsam genießen wir
die frühlingshafte Luft.
Am Wegrand stehen Narzissen
und verbreiten ihren Duft.

Auch Bienen fliegen wieder
und sammeln für sich Pollen.
Die Natur ist einfach schön,
genau wie wir es wollen.

Ich schmiege mich fest an Dich
und taste nach Deinem Hintern.
Zulange saßen wir drinnen,
beschäftigt mit überwintern.

Doch das ist ja nun vorbei
und wir tanken frische Kraft.
Außerdem ist schon bald Sommer,
falls der Frühling es nicht schafft.

Gemeinsam ziehen wir weiter,
noch immer Arm in Arm.
Soll´n die Leute doch blöd gucken.
Auf jeden Fall bist Du schön warm.

Du schaust mir in die Augen
und gibst mir einen Kuss.
Mir wird dabei fast schwindelig,
doch es ist einfach ein Genuss.

Ach Marc ich liebe Dich,
einfach so wie Du eben bist.
Der Tag soll nie vorbeigehen,
so schön wie es heute ist!

Wenn du dem Autor eine kurze Nachricht zukommen lassen möchtest, kannst du unser Mail-Formular dazu benutzen.

Was ist Zwölf plus Sechsundvierzig?