Menü ausblenden

Gedichte

Stories, Gedichte und mehr

zur Desktop-Ansicht wechseln. zur mobilen Ansicht wechseln.

Hast du...?

von Tallulah

Hast du je gespürt das lodernde Feuer,
das tief in dir deine Seele verbrennt;
das alles dir nimmt, was dir lieb und teuer,
und wie eine Klinge die Hoffnung durchtrennt?

Hast du je gezittert in klirrender Kälte,
bis in deinen Adern das Blut dir gefror;
bis alles in dir, was für dich einst zählte,
zu Eis erstarrt, jede Bedeutung verlor?

Hast du je geseh’n, was ich sehen muss?
Warst du je verliebt in den bitteren Kuss?
Bist du je erfroren und lodernd verbrannt;
hast in toter Asche die Wahrheit erkannt?

Im Spiegel ein Fremder, die Augen ganz kalt,
Du fällst immer tiefer, verlierst jeden Halt;
Hast verloren den Kampf um dein Glück,
Stirbst jeden Tag nur ein weiteres Stück...

Hast du je gehört die schrecklichen Stimmen,
die wispernd Geschichten vom Wahnsinn erzähl’n;
die jede Nacht traurige Lieder dir singen,
delbst in deinen Träumen dich gnadenlos quäl’n?

Hast du je geschrie’n in eisigem Schweigen,
ist in deiner Kehle erstickt dir dein Schrei?
Hat niemand bemerkt den tödlichen Reigen,
ging jedermann schweigend an dir nur vorbei?

Hast du je gehört, was ich hören muss?
Gab dir der Wahnsinn erneut einen Kuss?
Ist in dir dein Schrei jemals hilflos erstickt;
hast du in die Tiefen des Abgrunds geblickt?

Im Spiegel ein Fremder, die Augen ganz kalt,
du fällst immer tiefer, verlierst jeden Halt;
hast verloren den Kampf um dein Glück,
stirbst jeden Tag nur ein weiteres Stück...

Hast du je geweint in einsamen Stunden,
hast du die Tränen mit Schmerz unterdrückt?
Den Kummer versteckt, doch nie überwunden;
den Druck nicht ertragen und wurdest verrückt?

Hast du je gefühlt, wie ich fühlen muss?
Nur Leere gespürt auch im sinnlichsten Kuss?
Selbst in schönsten Farben nur grau noch geseh’n?
Denn nur wenn du hast, kannst du mich versteh’n...

Im Spiegel ein Fremder, die Augen ganz kalt,
du fällst immer tiefer, verlierst jeden Halt;
hast verloren den Kampf um dein Glück,
stirbst jeden Tag noch ein weiteres Stück...


Wenn du dem Autor eine kurze Nachricht zukommen lassen möchtest, kannst du unser Mail-Formular dazu benutzen.

Was ist Sechsundneunzig geteilt durch Achtundvierzig?