Menü ausblenden

Gedichte

Stories, Gedichte und mehr

zur Desktop-Ansicht wechseln. zur mobilen Ansicht wechseln.

Sehnsucht nach Dir

von SweetHeaven

Viele Stunden am Fenster gestanden,
Die Hände zu Fäusten geballt, erstickt
an allen stummen Schreien!

Sehnsucht

spiegelt sich in diesen Fenstern
leere Straßen ohne Anfang ohne Ende,
Viele Stunden der Stille gelauscht die
Augen verschlossen das Herz ertrunken,
in ungeweinten Tränen!

Kennst Du das Gefühl?
Zum weinen und zum schreien?
Die so viel Trauer und Sehnsucht verleihen? Kennst Du das Gefühl zum Denken und Sehen? Welche Dich verletzen
und nur langsam vergehen?

Angst vor längst vergangenen Zeiten, welche sich in diesen Gedanken ausbreiten?
Welche mich getötet haben, den Himmel in dem ich mich befand und der so schnell verschwand!

Das Tageslicht erhellt die Nacht, und ich hab mich selbst um unsere Liebe gebracht!

Wenn du dem Autor eine kurze Nachricht zukommen lassen möchtest, kannst du unser Mail-Formular dazu benutzen.

Was ist Vierundfünfzig minus Dreiunddreißig?