Menü ausblenden

Gedichte

Stories, Gedichte und mehr

zur Desktop-Ansicht wechseln. zur mobilen Ansicht wechseln.

Dunkler Ort

von SweetHeaven

Ein dunkler Ort,
an dem die Sonne nicht scheint,
wo der Mond von Wolken bedeckt wird
und kein Stern am dunklen Himmel sichtbar wird.
Dort sind die Strassen leer,
die Häuser kahl und wie Gefängnisse,
und die Stille ist lauter,
als alles drumherum.
An diesem Ort leuchten keine Farben,
Blumen tragen Schwarz,
hier existiert weder Frühling, noch Sommer, hier ist Winter
mit seiner Kälte und dem Eis.
Eisiger Wind und kalte Steine,
trist liegt alles unter einem Schleier.
Hier wohnen Schmerz und Angst.
Die Trauer und die Wut verblassen
und zurüück bleibt einzig, verlassen und für immer allein ein Käfig.
Ein Käfig mit mir darin....

.... und der Ort ist meine Seele

Wenn du dem Autor eine kurze Nachricht zukommen lassen möchtest, kannst du unser Mail-Formular dazu benutzen.

Was ist Fünfundzwanzig minus Zweiundzwanzig?