Menü ausblenden

Gedichte

Stories, Gedichte und mehr

zur Desktop-Ansicht wechseln. zur mobilen Ansicht wechseln.

Hoffnung

von Sarastes

Wenn das Laub
von den Bäumen fällt
sind es Tränen des Herbstes
Hoffnungstränen
auf dem Weg ins Ungewisse.

Wenn der Schnee
das Land einhüllt
herrscht stilles Warten
Hoffen
auf das erste Grün des Frühjahrs.

Wenn das erste Grün
aus der Erde sprießt
ist das Frühjahr nah
und schön ist der Moment
wo eine kleine Pflanze erblüht
im strahlenden Licht der ewigen Sonne.

(sarastes)

Wenn du dem Autor eine kurze Nachricht zukommen lassen möchtest, kannst du unser Mail-Formular dazu benutzen.

Was ist Fünfundvierzig geteilt durch Fünf?