Menü ausblenden

Gedichte

Stories, Gedichte und mehr

zur Desktop-Ansicht wechseln. zur mobilen Ansicht wechseln.

Harlekina

von Sarastes

(Gedanken über ein Bild einer Harlekina in Herzumgrenzung)

Ein verträumter Blick
in einem weißen Gesicht
ein Lächeln
das mich anzieht.

Maske
und doch anders als die Anderen.
Die Augen sprechen von Leben
und von Gefühlen
die viele nicht einmal mehr kennen.

Die Königin der Blumen
in Deinen Händen
spricht eine deutliche Sprache.

Du gefällst mir
gibst mir Ruhe
und Erinnerung.

Ich könnte
Dich immer wieder ansehen
und das Gefühl
in mir
ist wieder
wunderschön.

Du bist nur das Bild
aber das Dich umschließende Herz
ist wie das meinige
das auch eingeschlossen hat.

Du bist das Bild
Sie ist die Wahrheit.
Die Wahrheit
die mir soviel bedeutet
da sie mir sagt
Du bist nicht allein.

(sarastes)

Wenn du dem Autor eine kurze Nachricht zukommen lassen möchtest, kannst du unser Mail-Formular dazu benutzen.

Was ist Siebzig minus Vierundzwanzig?