Menü ausblenden

Gedichte

Stories, Gedichte und mehr

zur Desktop-Ansicht wechseln. zur mobilen Ansicht wechseln.

Der Wunsch

von Ranito

Ich wünschte, ich könnte mich dir entziehen - deinem sachten Blick, deiner leisen Stimme, deinen sanften Berührungen.

Ich wünschte, ich könnte dir fern bleiben - deiner Anteilnahme, deinem Glauben, deiner Umsicht, deiner Ausstrahlung.

Ich wünschte, ich könnte dich vergessen - deine Anmut, deinen Glanz, deine Größe.

Ich wünschte, ich könnte dich verstehen - deine Ansichten, deine Bedenken, deine Träume und Hoffnungen.

Ich wünschte, ich könnte dir zum Abschied etwas geben - einen Kuss, ein Paket, ein liebevolles Wort.

Ich wünschte, du könntest mich hören - meinen Segen, mein Lachen, das Beben in meiner Stimme.

Ich wünschte, du könntest mir vergeben - meine Fehler, meine Wut, meinen Schmerz.


Ich wünschte, du könntest all das begreifen, wofür ich hier keine Worte mehr habe, weil die Wucht deines Herzens alles hinfort gespült hat.


Ich wünschte, du wüsstest wie sehr ich an dich glaube...... jeden Herzschlag lang...

Wenn du dem Autor eine kurze Nachricht zukommen lassen möchtest, kannst du unser Mail-Formular dazu benutzen.

Was ist Sechsundneunzig geteilt durch Vier?