Menü ausblenden

Gedichte

Stories, Gedichte und mehr

zur Desktop-Ansicht wechseln. zur mobilen Ansicht wechseln.

Das Alte

von Ranito

Ich danke dir - all die Dinge, die du für mich getan hast, die Sachen die du mir gegeben hast, die Worte die du sprachst um mich zu lehren, als ich nicht mehr war als eine Beule unter der Decke.

Ich danke dir - für deine Anteilnahme, für dein Verständnis, für deine Nachsicht mit mir kleinem Kind.

Ich danke dir - für deine Strenge, für dein Maßhalten, für die Grenzen die du mir gabst als ich sie einrennen wollte, um zu zeigen, das ich schon ein Großer bin.

Ich danke dir - für deine Regeln, für dein Misstrauen, für deine Umsicht als ich älter wurde und mein Leben zu leben begann.

Ich danke dir - für all die Dinge, die du nicht verstanden hast, und die mich dazu brachten, über mich nachzudenken als ich ausgezogen bin.

Ich danke dir - dass du nicht auf mich herabgesehen hast als ich begann zu begreifen, was Erwachsen sein bedeutet, und auch Verantwortung.

Ich danke dir - für die Zeit die du dir nahmst, als meine Kinder geboren wurden, für die Ratschläge, die mir weiterhalfen.

Ich vermisse dich - als du gestorben bist, ging auch ein Teil von mir mit dir fort, der mir immer so zuwider fremd und doch so vertraut war.

Ich glaube an dich - daran, dass du das Beste aus dem gemacht hast, was in mir war.

Ich liebe dich - und werde das auch immer tun.

Leb wohl..................

Wenn du dem Autor eine kurze Nachricht zukommen lassen möchtest, kannst du unser Mail-Formular dazu benutzen.

Was ist Zweiundzwanzig plus Einundsechzig?