Menü ausblenden

Gedichte

Stories, Gedichte und mehr

zur Desktop-Ansicht wechseln. zur mobilen Ansicht wechseln.

DU

von qm

Ein Mann, der mich so faszinieren kann,
hab ich noch nie gesehen.
So etwas Fesselndes
hab ich noch nicht erlebt.

Ich kann nicht schlafen,
doch ich bin nicht wach,
denn ich träume,
ich träume von dir.

Als wir uns das erste Mal trafen, wurde mir sofort klar,
dass es Sinn macht, was ich mache,
auch wenn ich nur die Zeit versäume,
und verträume.

Seit ich in dieser kalten Nacht in deine Augen sah,
da komme ich nicht zur Ruhe.
Ich weiss nicht, was mit mir geschieht,
nur was ich kenne ist der Grund – und der bist DU!

Ich werde nicht zur Ruhe kommen,
denn so was war noch nie da,
jemand wie du,
so wie du ...

Wenn du dem Autor eine kurze Nachricht zukommen lassen möchtest, kannst du unser Mail-Formular dazu benutzen.

Was ist Achtundachtzig geteilt durch Vierundvierzig?