Menü ausblenden

Gedichte

Stories, Gedichte und mehr

zur Desktop-Ansicht wechseln. zur mobilen Ansicht wechseln.

Der Mond

von NRG

Wie eine Perle die über den Himmel wacht,
erscheinst du strahlend in der Nacht.
In deinem Schein hab ich oft gesessen
Und war von dem Anblick wie besessen.
Den Liebenden schenkst du gerne Licht
Und eine Hoffnung, die nie zerbricht.
Meine Seele hast du oft berührt
Und mich auf den rechten Weg geführt.
Und stets wird dein Schein entfacht
Mit Anbruch einer jeden neuen Nacht.

Wenn du dem Autor eine kurze Nachricht zukommen lassen möchtest, kannst du unser Mail-Formular dazu benutzen.

Was ist Fünfzig geteilt durch Fünfundzwanzig?