Menü ausblenden

Gedichte

Stories, Gedichte und mehr

zur Desktop-Ansicht wechseln. zur mobilen Ansicht wechseln.

Von eins bis zur sieben

von Malte

Von eins bis zur sieben
Willkommen im Leben
Aus dem Dunkel der Nacht
Man hat dir vergeben
Der Krieg hat’s nicht gebracht
Bei sechs musst du SIE erlösen
Jetzt wird’s einfach anders gemacht!

Acht bis vierzehn
Dies ist dein Anwesen
Doch bleibt’s nicht lange deins
Der böse Mann hat’s gelesen
Und dich davon befreit
Bei zwölf wirst du schweben
Lüge oder Wahrheit, ist’s das gewesen?

Fünfzehn bis einundzwanzig
Hier triffst du mich
Und wir können erst mal reden
SIE ist die Dunkelheit in dir
Und dann ist’s ´ne weile vorbei
Bei zwanzig wirst du es erleben
Sei ein Engel und beginne zu fliegen

Zweiundzwanzig bis Achtundzwanzig
Hier soll alles anders werden
Wie anstrengend ist das denn
Mit dir auf dem selben Planeten zu leben
Bei fünfundzwanzig soll’s dann geschehen
Deine Bilder aus eins werden vergehen
Und dann wirst du mich wiedersehen!

2000

Wenn du dem Autor eine kurze Nachricht zukommen lassen möchtest, kannst du unser Mail-Formular dazu benutzen.

Was ist Neunzig geteilt durch Fünfundvierzig?