Menü ausblenden

Gedichte

Stories, Gedichte und mehr

zur Desktop-Ansicht wechseln. zur mobilen Ansicht wechseln.

Peculiaris

von Malte

Ich erwachte in einem grellen Licht
Unglaublich hell und warm umfing es mich
Und in dem durch dieses Licht
Erhellten Raum erblickte ich dich

In diesem Moment voller Erhabenheit
In dem die Welt in Ordnung war
In dem Augenblick der Vollkommenheit
Der die Schönheit neu gebar

Und so schaute ich in dein wunderbares Gesicht
Wissend, dass du von nun an bei mir bist
Tief in deine Augen blickend
Rasten Gestirne und Galaxien vorbei an mir
Den Weg beschreibend, den du nahmst
Von den Sternen herab…

…nur für mich!

2007

Wenn du dem Autor eine kurze Nachricht zukommen lassen möchtest, kannst du unser Mail-Formular dazu benutzen.

Was ist Neunzig minus Zweiundachtzig?