Menü ausblenden

Gedichte

Stories, Gedichte und mehr

zur Desktop-Ansicht wechseln. zur mobilen Ansicht wechseln.

Unerreichbar

von Lasse

Unerreichbar bist du
Samtig und weich
Deine blaue Perlen
Zaubern den Hauch eines Lächelns
Um mein blasses Gesicht
Kurz davor
Zu sterben
Vor Sehnsucht nach dir
Kann kaum noch ruhig atmen
Bin ganz verwirrt
Weiß, dass es ewig sein soll
Und doch endlich ist
Was willst du von mir
Gib mir dein Herz
Lass mich nicht allein
Dein sanfter Nicki
Deine Vollkommenheit
Zersprungenes Glas
Tief in meiner Seele
Weil du nicht da bist
Wo ich dich will

Wenn du dem Autor eine kurze Nachricht zukommen lassen möchtest, kannst du unser Mail-Formular dazu benutzen.

Was ist Einundachtzig geteilt durch Neun?