Menü ausblenden

Gedichte

Stories, Gedichte und mehr

zur Desktop-Ansicht wechseln. zur mobilen Ansicht wechseln.

erwartetes "anders"

von Knips

warum verfolgst du mich?
stellst dich vor die sonne, die für mich aufgeht?
erhellst die nacht, deren dunkelheit ich suche?

warum rufst du mich - wenn ich die stille erwarte?
noch und noch - immer lauter, immer bestimmter?
kannst du nicht ruhen?
kann ich nicht ruhen?

das "wir" ist nicht - es soll nicht sein
jede träne ist vergebens, jeder gedanke verschwendet
jede sekunde erwartet - und doch verloren

schweig! nimm mir nicht das licht!
lass der dunkelheit ihren frieden
ruhe - und lass mich ruhen

nur so den frieden kann ich finden
für mich selbst und auch für dich
will nicht weiter meine seele schinden
bevor das ganze "ich" zerbricht

Wenn du dem Autor eine kurze Nachricht zukommen lassen möchtest, kannst du unser Mail-Formular dazu benutzen.

Was ist Vier mal Acht?