Menü ausblenden

Gedichte

Stories, Gedichte und mehr

zur Desktop-Ansicht wechseln. zur mobilen Ansicht wechseln.

Kontrast

von K2

Einen Schritt weiter
entfernt von jeglichem Abgrund
Furcht und Zweifel verblassen
Farben werden stärker

über allem liegt Grau
ein Schleier, der trübt
trotzdem festgehalten
weil des Lebens unsicher

gewiss, der richtige Weg
und diesen beschritten zu haben
ohne hinterfragen
stattdessen Träume erlaubt

die Nächte unruhig
Stille toxisch wirkend
ist es die beste Chance
falsch zu spüren

des Tags ein mehr an Gefühlen
intensiver gelebt
genussvoller wahrgenommen
das Glück

gegen Unzufriedenheit kämpfend
auf geprägte Muster treffend
alles in Frage
Distress als Reaktion

erfüllt von Geduld
scheint Zeit keine Rolle zu spielen
nichts zu verlieren
die Welt mit offenen Augen sehend

Mauern verdecken die Sicht
der Glaube an nichts
welches einen selbst spiegelt
im falschen Bild

das Motiv verändert
wird Unbekanntes entdeckt
mit Freuden empfangen
nur voran

Angst vor der Vergangenheit
einem eingeholt
alles Neugewonnene
wieder verloren

bleibt das Netz
einem auffangend
der Rückhalt vorhanden.
bereit für das Leben

Wenn du dem Autor eine kurze Nachricht zukommen lassen möchtest, kannst du unser Mail-Formular dazu benutzen.

Was ist Zehn mal Vier?