Menü ausblenden

Gedichte

Stories, Gedichte und mehr

zur Desktop-Ansicht wechseln. zur mobilen Ansicht wechseln.

Wir sind eins

von Gonzo

Klare, glänzende Oberflächen
Auf die der Sonne Licht scheint
Und sich bricht
Ich sehe dein Gesicht
In Spiegeln mir entgegenlächeln
Wir sind eins

Ich bin die Lunge, du bist der Atem
Ich bin der Kopf, du die Gedanken
Ich hab den Mund, du hast die Stimme
Ich höre die Lieder, du kannst sie singen
Ich bin das Auge und du…du bist die Träne

Ich spüre deine Seele in mir zerbrechen
Fühle die Nässe, wenn sie weint
Und um Gnade fleht
Bevor sie untergeht
Höre dich meine Worte sprechen
Wir sind eins

Ich bin die Lunge, du bist der Atem
Ich bin der Kopf, du die Gedanken
Ich hab den Mund, du hast die Stimme
Ich höre die Lieder, du kannst sie singen
Ich bin das Auge und du…du bist die Träne

Ich bin die Lunge, du bist der Atem
Ich bin der Kopf, du die Gedanken
Ich hab den Mund, du hast die Stimme
Ich höre die Lieder, du kannst sie singen
Ich bin das Auge, du bist die Träne
Du bist die Kälte, ich das Eis
Ich bin der Körper, du der Geist
Du bist tot und ich…ich lebe

Wenn du dem Autor eine kurze Nachricht zukommen lassen möchtest, kannst du unser Mail-Formular dazu benutzen.

Was ist Fünfzehn plus Vierundfünfzig?