Menü ausblenden

Gedichte

Stories, Gedichte und mehr

zur Desktop-Ansicht wechseln. zur mobilen Ansicht wechseln.

Du

von Ganymed

Ich sah dich ich wollte bei
dir sein
stundenlang
dein wunderschönes Gesicht betrachten nur
glücklich sein.

Gesehnt habe ich mich nach
dir
stundenlang
warst du mir der
Himmel auf Erden.

Deine Gegenwart machte mich süchtig nach
dir ich weinte
stundenlang
wegen deinen Berührungen deinen
Küssen es war so schön.

Dann warst du fort mit
dir ging die Sonne es regnet
stundenlang
treibe ich in Erinnerung
Alles nur Tand wo
Bist du!

Wenn du dem Autor eine kurze Nachricht zukommen lassen möchtest, kannst du unser Mail-Formular dazu benutzen.

Was ist Vierundfünfzig geteilt durch Siebenundzwanzig?