Menü ausblenden

Gedichte

Stories, Gedichte und mehr

zur Desktop-Ansicht wechseln. zur mobilen Ansicht wechseln.

Das zweite Leben

von Facil Noire

Das zweite Leben.
Es ist eine eigene Persönlichkeit,
die zum Vorschein kommt,
wenn der letzte Vorhang fällt.

Dieses Streben nach Freiheit,
ein unsagbar schöner Traum.
Frei zu sein,
auch im engsten Raum.

Etwas, was viele nie geschafft,
mache ich zur Wirklichkeit.
Und tut es noch so weh,
so stehe ich bereit,

die Wahrheit zu sagen,
über das was zählt.
Hast du nie entdeckt,
was mich so quält?

Erst einmal ins Loch
muss man fallen,
um wieder aufzustehen.
Kannst du das wahre Leben sehen?
Lange habe ich überlegt
und werde meine Meinung nicht ändern.
Ich werde mich nicht verstecken
und nicht zwischen den Zeilen schlendern

In einer Gesellchaft,
die von sich behauptet,
sie sei tolerant,
habe ich mich geoutet.

Und sitzt der Schmerz noch so tief,
Mir geht es jetzt gut!
Neulich bekam ich einen Brief,
der gab mir Mut,

alles besser zu sehen
und zu sagen was ich denke.
Mein Outing tut nur anderen weh,
wenn ich mir ein zweites Leben schenke!

Wenn du dem Autor eine kurze Nachricht zukommen lassen möchtest, kannst du unser Mail-Formular dazu benutzen.

Was ist Sechsundneunzig geteilt durch Zweiunddreißig?