Menü ausblenden

Gedichte

Stories, Gedichte und mehr

zur Desktop-Ansicht wechseln. zur mobilen Ansicht wechseln.

Stell dir vor,...

von Die mauz

Stell dir vor,
du bist stolz darauf, nicht so zu sein, wie die Anderen,
doch niemand würde es akzeptieren.
Es tut weh.

Stell dir vor,
du willst andere von deiner Ansicht überzeugen,
doch deine Worte würden im Keim erstickt.
Es tut weh.

Stell dir vor,
du gibst deine Wünsche preis,
doch jeder würde dich nur belächeln.
Es tut weh.

Stell dir vor,
du versuchst, so zu werden wie sie,
doch immer noch würde dich niemand annehmen.
Es tut weh.

Stell dir vor,
du ziehst dich ganz von ihnen zurück,
doch immer noch wollen sie dich unterkriegen.
Es tut weh.

Stell dir vor,
du wehrst dich nicht mehr,
doch immer noch würden sie dich mit ihren Fäusten quälen.
Es bringt dich um.

Wenn du dem Autor eine kurze Nachricht zukommen lassen möchtest, kannst du unser Mail-Formular dazu benutzen.

Was ist Neun mal Vier?