Menü ausblenden

Gedichte

Stories, Gedichte und mehr

zur Desktop-Ansicht wechseln. zur mobilen Ansicht wechseln.

Abschied

von Chris 1985

Es war klarer Himmel
Die Sonne schien
Kälte kroch durch die Straßen,
Er wird bald kommen, der Winter

Ich sitze allein zu Hause
Weiß nichts mit mir anzufangen
Es ist still
Nur ein Vogel vor dem Fenster singt sein Lied

Ich höre ihm zu
Erzähle ihm von mir
Fühle mich wohl
Bis es dämmert, dann flog er heim

Er flog weit weg
Ich sah ihn schon nicht mehr
Doch wusste ich er war noch da
Blieb bei mir und bei anderen

Doch sah und hörte man ihn nie mehr singen.

Wenn du dem Autor eine kurze Nachricht zukommen lassen möchtest, kannst du unser Mail-Formular dazu benutzen.

Was ist Siebzehn plus Drei?