Menü ausblenden

Gedichte

Stories, Gedichte und mehr

zur Desktop-Ansicht wechseln. zur mobilen Ansicht wechseln.

Tage schweben dahin und Nächte kommen

von Björn

Tage schweben dahin und
Nächte kommen

Wenn durch Liebe und Wonnen
das Glück hat begonnen
einen Sohn zu haben
den die Götter mir gaben
einen zweiten sodann,
steht nicht hintenan.
Meines Lebens Erfüllung
meines Geistes Bedingung.

Will auch nicht missen
mein ewiges Wissen
im Geiste erhaben
mich daran zu laben
über Stolz und Narretai
sehne ich doch herbei.
Meines Lebens Erfüllung
meines Geistes Bedingung,
die Liebe!

1996

Wenn du dem Autor eine kurze Nachricht zukommen lassen möchtest, kannst du unser Mail-Formular dazu benutzen.

Was ist Hundert geteilt durch Fünf?