Menü ausblenden

Gedichte

Stories, Gedichte und mehr

zur Desktop-Ansicht wechseln. zur mobilen Ansicht wechseln.

Verwirrt

von BigT.

Die Zeit hat eine dichte Decke aus Stumpfsinn und Routine
über die Vergangenheit wachsen lassen.
Doch die jüngsten Ereignisse haben diese Schicht jäh zerstört.
Ein Torfstecher im Moor könnte es nicht besser.

All die alten Erinnerungen sind wieder da:
Gute Zeiten und miese, schöne und grausame Episoden.
Der alte Mief steigt aus der Jauchegrube des Lebens wieder empor
und verdrängt die Luft zum Atmen.
Abwehr gibt es nicht.

Du bist plötzlich wieder da.

Ich bin verwirrt.
Ich kann die alten Gefühle nicht mehr einordnen.
Mein guter Freund, der Schnaps, hilft mir ein wenig –
wie früher schon so oft.

Manchmal bin ich so müde.

Ich kann nicht schlafen …

Wenn du dem Autor eine kurze Nachricht zukommen lassen möchtest, kannst du unser Mail-Formular dazu benutzen.

Was ist Fünf mal Zehn?