Menü ausblenden

Gedichte

Stories, Gedichte und mehr

zur Desktop-Ansicht wechseln. zur mobilen Ansicht wechseln.

Gestern und heute

von Bernd S

Gestern war die Welt noch in Ordnung
Mit dir zusammen bestand noch Hoffnung
Doch heute bricht die Welt zusammen
Du sagst mir, wir sind nicht mehr beisammen
Ich frag mich nur, was ist geschehen
Hab ich vor lauter Liebe nichts gesehen
Tränen werd ich viel versprühen
Der Schmerz wird irgendwann verglühen
Es ist vorbei, es ist Geschichte
Die Zukunft rückt es nun ins neue Lichte
Leb wohl in deinem Glück
Lass mich nun nur allein zurück
Ich werd dich nie vergessen


Gewidmet M. B.

Wenn du dem Autor eine kurze Nachricht zukommen lassen möchtest, kannst du unser Mail-Formular dazu benutzen.

Was ist Neunundfünfzig minus Siebenunddreißig?