Menü ausblenden

Gedichte

Stories, Gedichte und mehr

zur Desktop-Ansicht wechseln. zur mobilen Ansicht wechseln.

Unsterblich

von Bastet

Unsterblich

Freunde kommen
Freunde gehen
Nichts ist beständig
Leben beginnt
Leben endet
Vorherbestimmt für jeden
Leid entsteht
Leid wird gelindert
Gottes Werk?
Tage brechen an
Tage schwinden dahin
Der Lauf der Natur

Alles geht irgendwann vorbei
Niemand kann es halten
Oft ist es vergangen bevor man es hat kommen sehen
Manche Dinge sind und bleiben unbegreiflich
Aber all das hat einen Sinn
Es zeigt wie vergänglich wir sind

Doch auch diese Vergänglichkeit hat ihren Sinn
All unsere Kraft wird in unser Leben gesteckt
Damit die Erinnerungen an uns nicht vergänglich sind
Erinnerungen sind das Tor zur Unsterblichkeit
Wer Großes vollbracht hat wird unsterblich sein
Wer Schlimmes getan hat wird unsterblich sein

Du wirst unsterblich sein
Du hast Freude in mein Herz gebracht
Es für ewig erwärmt
Es hat einen Grund sich zu erinnern
Es wird sich erinnern
Damit du unsterblich bist…

Wenn du dem Autor eine kurze Nachricht zukommen lassen möchtest, kannst du unser Mail-Formular dazu benutzen.

Was ist Sechzig geteilt durch Zwei?