Menü ausblenden

Gedichte

Stories, Gedichte und mehr

zur Desktop-Ansicht wechseln. zur mobilen Ansicht wechseln.

frei

von Alex Scott

So lange her
vollkommen vergessen
unglaublich schön
fallen lassen
sicher
aufgefangen

Stark
Jeden auf Abstand
nur keine Gefühle
selbst erbaut
Käfig
Einsamkeit

Fassade aus Gold
strahlend, prunkvoll
uneinnehmbar
kalter Stein
Dunkelheit
Widerhall der Schreie

So lange her
Lichtreflexe tanzen
Mauern bröckeln
Selbsterkenntnis
Akzeptanz
Liebe

Wenn du dem Autor eine kurze Nachricht zukommen lassen möchtest, kannst du unser Mail-Formular dazu benutzen.

Was ist Vierunddreißig minus Vierundzwanzig?